01.06.2017

Betreuung von Menschen mit Demenz: Richtlinien in Vernehmlassung bis 31.8.2017

Lesen

Projekte

22.06.2017

Gründung des Trägervereins kosek: Nationale Koordination Seltene Krankheiten

Menschen mit seltenen Krankheiten sind mit grossen Herausforderungen konfrontiert. Ein wichtiger Schritt für bessere Versorgungsstrukturen ist der Trägerverein kosek.

Die SAMW unterstützt die positiven Entwicklungen in der Betreuung und Behandlung von Menschen mit seltenen Krankheiten und ist der Trägerschaft kosek beigetreten. Die Medienmitteilung enthält detaillierte Informationen zum Trägerverein, zu dessen Zielen und Aufgaben.

Medienmitteilung: kosek – Trägerverein zur Koordination bei seltenen Krankheiten (22. Juni 2017) PDF

Akademie

20.06.2017

Steps #2: Lernen Sie wichtige Partner der SPHN-Initiative kennen

Die SAMW vertieft ausgewählte Themen zum Swiss Personalized Health Network (SPHN) im Newsletter «Steps». Die aktuelle Ausgabe Steps #2 stellt zentrale Partner und deren Aktivitäten vor.

Steps #2 ist Akteuren gewidmet, die neben Hochschulen und Universitätsspitälern eine wichtige Rolle in der Forschung der personalisierten Gesundheit spielen. Erfahren Sie, wer mit welchen Aufgaben in die SPHN Initiative integriert wird. Weitere Publikationen zum SPHN finden Sie auf der Website.

SPHN Newsletter «Steps #2»: SPHN Partners PDF

Zu den Publikationen

Akademie

16.06.2017

Swiss Personalized Health Network: Die erste Ausschreibung ist publiziert

Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) hat heute die erste Ausschreibung für Projektgesuche publiziert. Eingabefrist für die Gesuche ist Freitag, 15. September 2017.

Um die Ressourcen effizient einzusetzen, wird diese SPHN-Ausschreibung mit jener des ETH-Bereichsschwerpunkts «Personalized Health and Reated Technologies» koordiniert. Ausführliche Informationen finden Sie im «SPHN Call for Proposals 2017« (PDF) oder auf der SPHN-Website.

SPHN Call for Proposals 2017 PDF

Zur Website

Projekte

14.06.2017

Interprofessionalität im Gesundheitswesen: Aussschreibung SAMW Award 2017

Gute Beispiele aus der Praxis für die Praxis – diese Idee steht hinter dem SAMW Award «Interprofessionalität». Nach dem Erfolg von 2016 schreibt die SAMW den Award erneut aus, Eingabefrist ist der 15. September 2017.

Die zu erfüllenden Kriterien wurden gegenüber dem Vorjahr präzisiert und ergänzt, ebenso die thematischen Bereiche. Details finden Sie in der Ausschreibung (PDF).

Ausschreibung SAMW-Award «Interprofessionalität» 2017 PDF

Mehr zum Thema

Agenda

13.06.2017

Tagung «Autonomie und Fürsorge»: Anmeldungen noch bis 23. Juni möglich

Die Zentrale Ethikkommission (ZEK) und die Nationale Ethikkommission im Bereich der Humanmedizin (NEK) widmen dem Konzept der Autonomie einen mehrjährigen Veranstaltungszyklus. Die diesjährige Tagung findet am Freitag, 30. Juni 2017, in Bern statt zum Thema «Autonomie und Fürsorge».

Oft verlangen Gesundheitsprobleme bei urteilsunfähigen Personen einschneidende Entscheidungen – sei dies beim bewusstlosen Unfallopfer, bei Kindern oder bei fortgeschritten Demenzkranken. Wer entscheidet? Und nach welchen Massstäben? Diskutieren Sie mit – melden Sie sich noch bis zum 23. Juni an.

Programm: Autonomie und Fürsorge, 30. Juni 2017 PDF

Anmeldung

Projekte

12.06.2017

smarter medicine: Ein wichtiger Beitrag an ein nachhaltiges Gesundheitssystem

In bestimmten Krankheitsfällen bedeutet der bewusste Verzicht auf eine Behandlung mehr Lebensqualität für die betroffene Person – diese Überzeugung steht hinter dem Begriff smarter medicine, ebenso bekannt als choosing wisely.

Ein neuer Trägerverein, dem neben medizinischen Fachgesellschaften auch Patientenstellen und Konsumentenorganisationen angehören, will breit abgestützte Behandlungsentscheide fördern und mit dem Verzicht auf Unnötiges zur Qualität der Versorgung beitragen. Details finden Sie in der heute veröffentlichten Medienmitteilung und online unter www.smartermedicine.ch.

Medienmitteilung zur Gründung des Trägervereins «smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland» PDF

Zur Website

Publikationen

30.05.2017

Das aktuelle SAMW Bulletin ist dem Schwerpunkt «Demenz» gewidmet

In der Schweiz leben rund 120'000 Menschen mit Demenz. Selbstbestimmung und Partizipation, Emotion und Verhalten, Entscheidungen am Lebensende ­– das sind zentrale Themen bei der Betreuung und Behandlung dieser Patientengruppe.

Erfahren Sie im aktuellen Bulletin, wie die neuen medizin-ethischen Richtlinien der SAMW entlang zentraler Problemfelder eine Orientierungshilfe für die Praxis bieten.

2/2017: Ethische Aspekte in der Betreuung von Menschen mit Demenz PDF

Zu den Publikationen

Publikationen

16.05.2017

Der SAMW Jahresbericht 2016 ist publiziert

Die Online-Version unseres Jahresberichts können Sie hier herunterladen, gedruckte Expemplare sind in den nächsten Tagen erhältlich.

Wer den SAMW Jahresbericht bisher per Post zugestellt bekam, erhält auch dieses Jahr eine gedruckte Ausgabe. Noch nicht auf dem Verteiler? Bestellungen sind im Menü «Publikationen» möglich.

SAMW Jahresbericht 2016 PDF

Zu den Publikationen