Award «Interprofessionalität»

SAMW » Projekte » Projekte A–Z » Interprofessionalität » Award «Interprofessionalität»

Best-Practice-Beispiele haben Vorbildcharakter und können Orientierung und Unterstützung bei der Umsetzung der Interprofessionalität bieten. Um solche Beispiele auszuzeichnen und bekanntzumachen, hat die Akademie 2016 den SAMW-Award «Interprofessionalität» lanciert.

Mit dem Award «Interprofessionalität» werden jährlich Projekte in den Bereichen Kompetenzentwicklung, praktische Umsetzung oder Forschung ausgezeichnet. Ziel ist es, die Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen in der Gesundheitsversorgung zu stimulieren.

 

 

Ausschreibung 2021

Seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat sich vieles verändert: für die Menschen, die Gesellschaft, das Gesundheitssystem, die Wirtschaft und viele andere Lebensbereiche. Akteurinnen und Akteure des Gesundheitssystems sind stark gefordert und leisten mit grossem Engagement viel. Insbesondere die Covid-19-Pandemie macht die Bedeutung der interprofessionellen Zusammenarbeit (IPZ) deutlich. Welche Herausforderungen und welche Veränderungen sind erkennbar? Was können wir aus der Covid-19-Pandemie lernen? Konkrete Beispiele aus der jüngsten Praxis sollen Antworten auf diese Fragen geben. Die SAMW schreibt den Award «Interprofessionalität» zum letzten Mal aus und fokussiert dabei auf die «Präsentation einer herausragenden IPZ-Initiative während der Covid-19-Pandemie».

 

Bewerben Sie sich für den SAMW-Award «Interprofessionalität» mittels Online-Formular und reichen Sie einen Beschrieb und einen Begleitbrief ein. Detaillierte Informationen zu den Auswahlkriterien etc. finden Sie in der Ausschreibung.

 

Bewerbungen für den Award können bis am 30. September 2021 eingereicht werden. Die Auszeichnungen werden an einer anregenden, interaktiven Veranstaltung am 25. Januar 2022 verliehen. An dieser Tagung sollen die Initiativen mit Patientinnen, Patienten und Studierenden der Medizinal- und Gesundheitsberufe diskutiert werden.

 

 

 

KONTAKT

MSc Andrea Kern
Wiss. Mitarbeiterin